Loading…

Auch ein Regenschauer kann unserer Anlage nichts anheben

Unsere Anlage von oben

Unser Vereinsheim

Unsere Plätze 1 und 2

Tennisfreunde starten durch

VM 2021In den vergangenen vier Wochen lief es bei den Tennisfreunden Kollow rund: Vereinsmeisterschaften, Kollow Open Revival - parallel dazu die Mixed-Doppel-Runde und die Punktspielsaison.

In insgesamt acht Disziplinen konnten die Spieler:innen bei den Vereinsmeisterschaften jeweils im Damen- sowie Herrenbereich ihre Tennisfertigkeiten im Einzel unter Beweis stellen und am Abend mit der Konkurrenz und Zuschauern gemeinsam anstoßen und grillen. Wer sich auf dem Court noch ehrgeizig gegenüberstand, saß spätestens am Abend lachend beieinander. Abgesehen vom finalen Spieltag schien ausnahmslos die Sonne und führte zu schwitzigen Matches, ausgelassener Stimmung und der ein oder anderen Wasserschlacht am Abend.
Die vielen ausgeglichenen und fairen Matches leiteten zu spannenden Finals über, welche ursprünglich am Sonntag, den 01.08.21, durchgeführt werden sollten, allerdings aufgrund des Dauerregens auf Freitag, den 06.08.21, verschoben wurden.


Somit zogen sich die VM 2021 über drei gesellige Wochenenden auf der Anlage.
Die anschließende Siegerehrung kürte in einigen Konkurrenzen jedoch nicht nur die Erst- bis Drittplatzierten, sondern auch jeweils eine:n Trostrundensieger:in. Insgesamt wurden von 44 Teilnehmenden also 26 geehrt.
Außerdem dankt der erste Vorsitzende Thomas allen helfenden Händen und den Mitgliedern für die Unterstützung und Motivation, die sich auch in der steigenden Mitgliederzahl widerspiegelt. 
Wer sich einen ausführlicheren Eindruck der Vereinsmeisterschaften in Kollow verschaffen möchte, um exklusive Einblicke in das Vereinsleben und die Agilität unserer Spieler*innen zu gewinnen, ist herzlich dazu eingeladen, mal auf Instagram (tennisfreundekollow) oder Facebook (Tennisfreunde Kollow) vorbeizuschauen.

Am Samstag, den 07.08.21, ging es dann direkt weiter! Die Kollow-Open Revival starteten.
Ein voller Erfolg! Mit insgesamt neun Dreier-Teams starteten die Tennisfreunde in die Kollow-Open 2021. Mit viel Spaß und guter Laune absolvierten alle Gruppen die verschiedensten Spiele. Dabei stellten sie nicht nur ihre Fertigkeiten im Tennis unter Beweis, sondern meisterten auch andere Bereiche wie Basketball, Fußball-Croquet, Darts und Agility mit Bravour! Obwohl das Wetter teilweise zu wünschen übrigließ, wurde der Tag von allen Teilnehmenden in vollen Zügen genossen.
Am Ende konnten sich die „Drei Kollower Muskeltiere“ (Wülle, Robin und Daniel) den 3. Platz sichern. Die „Nudellinos“ (Jarla, Nick und Vincent) belegten den 2. Platz und den 1. Platz holten sich die „Heckenschützen“ (Schubi, Andre und Rene).
Die Tennisfreunde Kollow gratulieren allen Teams und danken dem Organisations-Team Lisa, Sandra und Dennis von Herzen!
In freudiger Erwartung auf eine Wiederholung im nächsten Jahr ließen die Tennisfreunde Kollow den Abend bei kühlen Getränken und Gegrilltem vom Festausschuss ausklingen.

Ähnlich freudig und ausgelassen läuft auch die Mixed-Doppel-Runde, bei der freitagabends verschiedene Doppelpaarungen, jeweils bestehend aus Männlein und Weiblein, gegeneinander antreten. In vier verschiedenen Gruppierungen treten diese Saison 21 Doppelpaarungen an. Gekürt werden die Sieger:innen am Ende der Saison - bis dahin stehen noch einige Spiele an.

Neben all den spaßigen Aktionen auf und neben dem Kollower Tennisplatz sind die TFK mit ihren 16 Punktspielmannschaften auch auswärts viel unterwegs. Besonders stolz ist der Verein auf die Damen 30, die im letzten Jahr in die Nordliga aufgestiegen sind und die Klasse mit einem souveränen zweiten Platz locker halten konnten. Die Tennisfreunde freuten sich ebenso über die Tatsache, dass der “kleine” Dorfverein in den Großstädten Kiel und Bremen für Aufsehen sorgte, wie auch darüber, den SC Victoria Hamburg sowie den Harvestehuder THC bei sich zu empfangen. Besonders spannend wird es nun am kommenden Wochenende: Am 11.09.21 bestreiten die Damen 30 in Berlin das finale Aufstiegsspiel für die Regionalliga gegen den TC Rot-Weiß Neukölln.
Auch auf die anderen Mannschaften warten noch die letzten entscheidenden Punktspiele und die Trainingsstunden laufen bis in den Oktober. Die Tennis-Saison in Kollow ist also noch nicht vorbei, war jedoch bisher ein voller Erfolg. Die Tennisfreunde freuen sich auf ein letztes sonniges Punktspielwochenende und hoffen noch auf so einige schöne Momente auf der Anlage.