TF Kollow: 7 Aufstiege

Vereinsmeisterschaften 2020Sieben Aufstiege haben die Tennisfreunde Kollow in der Sommersaison 2020 zu verzeichnen. Ein wahnsinnig erfolgreiches Ergebnis für den kleinen Verein zwischen Schwarzenbek und Geesthacht, der in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiert. Von 14 gemeldeten Mannschaften sind 7 Mannschaften in die nächsthöhere Klasse aufgestiegen. Es freuen sich die Damen, die Herren, die Damen 30, die Herren 30, die Damen 40, die Junioren und die Spielgemeinschaft der Herren 40 mit dem TC Gülzow. Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Punktspiele der Tennisfreunde Kollow für diese Sommersaison statt.

Auf heimischer Anlage konnten die Damen ihren Aufstieg festmachen. Dazu hat die Mannschaft gegen den TC Barsbüttel mit 4:2 gewonnen. Die Damen 40 konnten ihren Aufstieg in die Verbandsliga perfekt machen mit einem 5: 1 Sieg gegen Ahrensburg. Auch die Herren 30 konnten bei ihrem Gastspiel beim Lübecker SV GH von 1876 den Aufstieg mit einem 5:1 Sieg in die Verbandsliga umsetzen. Die Herren steigen mit einem Unentschieden am letzten Spieltag gegen die Nachbarn Schwarzenbek ebenfalls auf. Und auch die Spielgemeinschaft der Herren 40 mit dem TC Gülzow war erfolgreich und konnte mit 4:2 beim Hoisbütteler TC gewinnen. Durch den Sieg konnte man sich Platz 1 sichern und wird ebenfalls aufsteigen. Die Junioren der Tennisfreunde Kollow blieben in der Saison ungeschlagen und belegten den 1 Platz. Die Damen 30 haben ihren persönlichen Erfolgt nach 4 Jahren Spielzeit in der Schleswig-Holstein Liga, der höchsten Spielklasse im Bundesland umgesetzt. Es wurden alle Gegner in dieser Saison bezwungen, so dass die Damen 30 nächstes Jahr in der Nord Liga aufschlagen werden. Die Nord Liga setzt sich aus den Bundesländern Niedersachen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein zusammen. Auch vereinsintern wurde in Kollow Tennis gespielt. Die Vereinsmeisterschaften der Tennisfreunde Kollow wurden aufgrund der aktuellen Lage anders als gewohnt ausgetragen. Die Sportwarte haben sich für eine Austragung in den Ferien und für eine Zusammenlegung der Konkurrenzen entschieden. Die ersten Spielrunden wurden von den Teilnehmern in der Zeit selbst terminiert, die letzten Runde, sprich Halbfinal- / Finalwochenende wurden durch die Sportwarte organisiert. Die Gewinner der Konkurrenzen lauten wie folgt:

Damen                               Melanie Klimmek gewonnen gegen Sina Tiedemann

Damen  40                         Sandra Schuth gewonnen gegen Sandra Menger

Herren                                Daniel Christlieb gewonnen gegen Nick Kalman

Herren 40                          Stefan Schlottmann gewonnen gegen Dieter Nennstiel

Jugendliche 1                   Tim Marquardt gewonnen gegen Maximilian Menger

Jugendliche 2                   Justin Menger

Jugendliche 3                   Lennart Kraut

Minis                                   Jonas Prüßmann

Wir gratulieren allen Vereinsmeistern und Platzierten, sowie allen Mannschaften, die dieses Jahr gespielt haben und bedanken uns für die neu gesponserten Windfänge bei den Firmen Spedition Jan Bode (Reinbek) und Dieter Nennstiel Dämmtechnik aus Kollow.

Einen Kommentar verfassen

0
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk