Slice

Slice

Beim Slice erfährt der Ball eine Rückwärtsrotation. Daher fliegt der Ball sehr flach über das Netz und springt beim Auftreffen auf den Boden kaum mehr ab. Er kann als Angriffsball auf der Rückhandseite dienen, wenn er sehr lang auf die Grundlinie gespielt wird. Der Spieler hat, bedingt durch den längeren Flug des Balles, mehr Zeit, ans Netz vorzurücken. Der Slice kann auch dazu verwendet werden, sich aus einer Defensivsituation heraus Zeit zu verschaffen, etwa bei der Annahme eines harten Aufschlags. Ein Slice kann nur langsam gespielt werden, da er durch die flache Flugkurve ansonsten ins Aus „segelt“. Da heutzutage auch von der Grundlinie üblicherweise Angriffstennis gespielt wird, wird der Slice deutlich weniger verwendet als früher.

Nächste Termine

Aktuelle Ausschreibungen

Letzte Forenbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden

Kommentare

Hat wieder richtg spaß gemacht und wieder Toll organisiert. Freue mi...
Schade, dass ich aufgrund unseres Punktspiels nicht dabei sein konnte....
Moin Dennis, ich habe zwar kein Smartphone, bin aber trotzdem total be...

Wer ist hier?

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk